Wer ist Strange Journeys?

Historytainment

Als junger Verein Strange Journeys möchten wir ein Erlebnis schaffen, das es in dieser Art noch nicht gibt. Unsere Gäste tauchen für 2 Stunden in die Geschichte von Winterthur ein und erleben hautnah die Leiden und Freuden der verschiedenen Gesellschaftsschichten während der Industrialisierung. Im Team werden Escaperoom-Aufgaben gelöst und strategische Entscheidungen getroffen. Dabei beleben Schauspieler*innen die sich abspielenden Szenen in der detailgetreu dekorierten Halle.

Unsere Geschichte

Als junger Verein Strange Journeys möchten wir ein Erlebnis schaffen, das es in dieser Art noch nicht gibt. Unsere Gäste tauchen für 2 Stunden in die Geschichte von Winterthur ein und erleben hautnah die Leiden und Freuden der verschiedenen Gesellschaftsschichten während der Industrialisierung. Im Team werden Escaperoom-Aufgaben gelöst und strategische Entscheidungen getroffen. Dabei beleben Schauspieler*innen die sich abspielenden Szenen in der detailgetreu dekorierten Halle.

HalleFinale.jpg

Schichtwechsel
Halle 111

Projekt 1

Zum Projekt

Schichtwechsel
Halle 111

Projekt 1

Zum Projekt

Vereins-Mitglieder

01_Mario_bw2.jpg

MARIO

Gründer

"Seit Jahren suche ich erfolglos das perfekte Tourismus-/Freizeitprodukt. Mit unserem selbst erarbeiteten History-Entertainment Konzept wollen wir dieses Ziel nun selbst erreichen."

Dave.jpg

DAVE

Bau

"Als selbsternannter «Film-Banause» welcher bei jeder Netflix-Serie, jedem Kinofilm oder Blockbuster nach 10 Minuten gleich einschläft, freue ich mich bei unserem Projekt mitzuwirken und den Besuchern sowie allen anderen Sofaschläfern unsere neue Art von Historytainment zu vermitteln."

Linda.jpg

LINDA

Kreativität

"Unser Projekt verspricht Geselligkeit, beste Unterhaltung und das Eintauchen in ein Stück Winterthurer Geschichte. Es vereint kreative Köpfe bei der Planung sowie Spiel-und Kulturbegeisterte beim einzigartigen Erlebnis. Vorfreude ist angesagt!"

Rubli.jpg

PASCAL

Kreativität

"Mich begeistert es, Lehrreiches spielerisch zu vermitteln. Am grössten ist die Resonanz, wenn mit viel Liebe für's Detail gearbeitet wird. Aus diesem Grund bin ich Feuer und Flamme für das Projekt Schichtwechsel Halle 111."

Melina.jpg

MELINA

Kommunikation

"Jede grosse Reise beginnt mit einem kleinen Schritt. Ich freue mich mit Strange Journeys Schritt für Schritt ein Projekt zu erarbeiten, dass Gross und Klein auf eine spielerische Reise führt."

Sina.jpg

SINA

Side-Events

"Neben meiner Arbeit vor dem Bildschirm ist es unglaublich wertvoll, kreativ zu sein, Träume und Visionen zu haben, Gemeinsames zu erschaffen und Erfolge zu feiern. Das Projekt verbindet Menschen, Interessen, Wissen und Generationen. Es ist schön, Teil davon zu sein."

Dimitri.jpg

DIMITRI

Gründer

"Es ist die richtige Zeit, um neue Konzepte zu erarbeiten und Menschen mit verschiedenen Talenten zu vernetzen. Als kreativer Kopf von Strange Journeys freue ich mich darauf, eine Veranstaltung zu kreieren, die unseren Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird."

Delaja.jpg

DELAJA

Deko

"Klare Strukturen und wilde Dekoration brauchen gleichermassen Liebe zum Detail. In unserem Projekt vermischen sich die straffen Strukturen der Industrialisierung mit den schönen Bildern eines Theaters – auf diese Nuancen freue ich mich."

Livia.jpg

LIVIA

Kreativität

"Als ehemalige Geschichtsstudentin und kulturbegeisterte Beobachterin will ich überall dabei sein, wo kreative, engagierte und kritische Menschen am Werk sind - vor allem wenn sie (bzw. wir) das mit so viel Herzblut tun!"

Martina.jpg

MARTINA

Gastro & Koordination

"Ich möchte, dass sich unsere Besucher*innen auch kulinarisch in die Zeit von Schichtwechsel Halle 111 zurückversetzt fühlen. Als leidenschaftliche Gastgeberin freue ich mich das Geschehen in der Bar zu begleiten."

Paul.jpg

PAUL

Kreativität

"Seit vielen Jahren bin ich begeisterter Brettspieler. Das treffen mit Freunden, die Herausforderungen eines Spiels meistern und dabei spielend Neues lernen fasziniert mich. Zudem bin ich auch ein grosser Fan von Escape Rooms. In diesem Projekt sollen diese Aspekte zusammen mit Theater und Krimi Dinner verschmelzen… ein Traum wird wahr!"

Aljoscha.jpg

ALJOSCHA

Kommunikation

"Videos, Bilder, Farben und Grafiken; Wenn ich nicht vor dem Computer sitzen würde, dann wäre ich der Coiffeur und Kosmetiker des Vereins. Fasziniert von all den tollen Leuten, die dieses Projekt so grossartig machen, bin ich stolz dabei zu sein und meine persönliche Leidenschaft und Ehrgeiz einzubringen.“

Unsere Statuten

Unsere Sponsoren